Contact

mail@gemini-theme.com
+ 001 0231 123 32

Follow

Info

All demo content is for sample purposes only, intended to represent a live site. Please use the RocketLauncher to install an equivalent of the demo, all images will be replaced with sample images.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eigentlich war ich bis dato mit Kabel Deutschland und deren Leistung recht zufrieden. Doch das Blatt hat sich in den letzten Wochen komplett geändert. Angefangen hat es mit dem Umzugsservice – alles ganz bequem und einfach über das Internet erledigen, so hieß es. Und in der Tat, die neue Adresse eingeben und prompt kam eine Auftragsbestätigung. Danach passierte aber erst mal gar nichts. Statt einen Installationstermin zu verschicken gab es das große Schweigen. Beim Nachhaken stellte sich dann heraus, dass der Auftrag verschlampt wurde. Das bedeutete: Bei Einzug kein, Telefon und kein Internet. Sehr ärgerlich.

Dann rückte der Tag der Installation näher. Ich war da – aber der Techniker kam nicht. Jetzt war ich mal richtig sauer. Nach einem Beschwerdetelefonat schickte man doch noch einen Techniker raus, dieser sah sich aber nicht in der Lage den Anschluss zu legen. Also umsonst gewartet und Zeit verschwendet. Nächster Termin am nächsten Tag, wieder mit einer 3-stündigen Zeitspanne mitten in der Arbeitszeit. Und was war? Genau – niemand kam. Jetzt war Polen offen. Auch wenn der Mensch an der anderen Leitung wahrscheinlich nichts dafür konnte, er bekam die geballte Ladung Wut und Hass zu spüren. Am nächsten morgen kam doch tatsächlich ein Techniker vorbei. Nach 1,5 Stunden war ich mit der Außenwelt wieder in Kontakt und der Installateur war für mich der Held des Tages. Nun ging es wieder mit Hochgeschwindigkeit auf die Datenautobahn.

 Zwei Wochen später bekam ich dann ein Paket von Kabel Deutschland. Ich ahnte schon etwas und beim aufmachen: „Vielen Dank das Sie Kabelfernsehen HD bestellt haben“. Jetzt ballte sich erneut die Faust in der Tasche. Ein Anruf bei Kabel Deutschland ergab dann folgenden abenteuerlichen Sachverhalt. Ich hätte angeblich die Woche zuvor telefonisch Kabel HD bestellt. Unfassbar, nichts habe ich bestellt rein gar nichts. Eine Lüge, versuchte Abzocke und Betrug. Es ist einfach unfassbar was sich dieser Laden erdreistet. Einfach etwas zu behaupten, was nicht wahr ist und darauf zu pochen, dass jemand die Frist des Widerrufs verpasst für etwas, was er nie haben wollte und auch nie bestellt hat. Ich bin schier entsetzt über die kriminellen Machenschaften von Kabel Deutschland. Auf Beschwerdemails kamen immer die gleichen Antworten, ich hätte telefonisch bestellt - fertig. Man war nicht daran interessiert den Fall aufzuklären – aus gutem Grund. Man ist sich offensichtlich der eigenen illegalen Machenschaft wohl bewusst. Schlimm auch der zweite Abzockversuch. Als kleines Dankeschön bekam man ein Probeabo noch dazu das, wie sollte es auch anders sein, sich bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert und noch mal schön Geld kostet. Selbstverständlich mit einer langen Laufzeit. Natürlich war dieser Hinweis nicht auf der ersten Seite zu finden – hier fallen sicherlich auch viele darauf herein. Offensichtlich versucht Kabel Deutschland Kunden, die nicht alles von Kabel Deutschland beziehen, die fehlenden Produkte in Sektenähnlichen und Drückerkolonnen vergleichbaren Methoden anzudrehen. Und wer mal mit der Phrase „Kabel Deutschland Betrug“ googelt, der wird sehen, dass offensichtlich schon viele von diesen betrügerischen Laden abgezockt wurden oder ähnliche Erlebnisse hatten. Kabel Deutschland, hier bestimmt das Unternehmen was der Kunde kaufen soll und nicht umgekehrt. Ich kann nur jeden raten: Finger weg von diesem Unternehmen.

Ein ähnliches Problem gibt es auch mit diesem Unternehmen: Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung

Als Gast kommentieren

0

Personen in dieser Konversation

Kommentare (18)

Lade vorherige Kommentare
  • Gast - Hendrik

    Als Antwort auf: Gast - Eva

    Einfach kündigen - zur Not nicht zahlen was sollen sie auch machen?

    kurze URL:
  • Gast - Jens

    Bei Kabel Deutschland werden die Kunden aus meiner Sicht bewusst betrogen und hintergangen. Ich habe schon mehrmals schlechte Erfahrung gemacht. Vor vielen Jahren hatten Sie vergessen einen existierenden Anschluss vom Vormieter stillzulegen. Das haben die nach ca. 3 Jahren gemerkt und wollten mit aller Gewalt von mir die Kabelgebühren für die gesamten 3 Jahre, ohne dass ich je einen Auftrag erteilt hatte oder ähnliches. - Entscheidend ist aber die Vorgehensweise. Sie reagieren auf kein qualifiziertes Schreiben sachlich oder qualifiziert. Sie schicken einfach Mahnungen und erhöhen den Druck juristisch. - Ich habe dann irgendwann nicht mehr reagiert, dann hat es aufgehört. - Das sind aber eher die Methoden von Drückerkolonnen, als von einem seriösen Unternehmen.

    Vor gut einem Jahr bin ich nun umgezogen und habe hier leider kein Satelittenfernsehen mehr. Deshalb habe ich einen Kabelanschluss aboniert. Bei Abschluß wurde mir telefonisch zugesichert, dass die Abschlußgebühr von ca. 40 € erlassen wird, was dann doch nicht so war. Nach einer Weile habe ich festgestellt, dass man dorzwei Kabelverträge für mich angelegt, statt einem und auch doppelt abgebucht wurde. Auf Nachfrage wurde nur ein Teilbetrag der doppelten Gebühren erstattet, aber trotz unzähliger Nachfragen nicht erläutert warum. Es kommen immer irgendwelche wirren Antworten die unklar formuliert sind und final keine Aussage enthalten.

    Das kann kein Zufall eines inkompetenten Mitarbeiters sein, sondern ist Zermürbungstaktik. Sie bauen darauf, dass man irgendwann aufgibt. Das ist Betrug auf unterstem Niveau. Kabel Deutschland ist für mich gleichbedeutend mit Abzocke, schlechtem Kundenservice ... .

    kurze URL:
  • Gast - Jens

    Ach ja telefonisch sollte man bei Kabel Deutschland gar nichts machen. Da fehlt der Beleg über die ABsprachen und die halten sich sowieso nicht dran. Schriftlich ist auch schlecht, da keine qualifizierte Reaktion kommt aber das ist Masche. Es kann gar nicht so viele unqualifizierte Mitarbeiter auf einem Fleck geben! - Aber hat man´s schriftlich gemacht, hat man wenigstens einen Beleg darüber!

    kurze URL:
  • Gast - René

    Kabel Deutschland Abzocke !!!

    Kabel Deutschland schließt Verträge mit Leuten ab, wo keine Verfügbarkeit für einen TV Anschluss gegeben ist.
    Letztendlich läuft der Vertrag weiter und man zahlt für etwas, was nicht funktioniert. Eine Stornierung dieses Vertrages wird von Kabel Deutschland boshaft verweigert. Dies ist eine Kunden Abzocke was von meiner Person deutschlandweit veröffentlicht wird.
    Ein gerichtliches Verfahren wird gegen Kabel Deutschland eingeleitet.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Dieses Schreiben wurde von meiner Person an die Kabel Deutschland GmbH verfasst und bisher gab es von Kabel Deutschland keine Antwort.

    Schreiben an Kabel Deutschland:


    Stornierung eines Vertrages



    Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,



    hiermit storniere ich diesen oben genannten Vertrag mit der Kunden-Nr. 432191415 / Vertrags-Nr. 471989960.
    Der Anklemmauftag konnte von einem Medienberater aus Weimar (Herr Will) nicht stattfinden.
    Laut Aussagen vom Medienberater Herrn Will führt nur ein Kabel in die Wohnung Erdgeschoss links der Lisztstrasse 33.
    Die Wohnung meiner Person ist das Erdgeschoss rechts der Lisztstrasse 33.
    Bisher wurde meiner Person mehrere Rechnungen erstellt und es entstand ein offener Saldo zum 13.01.2015 von 73,30 €.

    Es entstand keinerlei Anklemmung und somit ist diese Rechnung von meiner Person gesehen gegenstandslos und dieser Betrag wurde zurück gebucht.
    Ich bitte um eine schriftliche Stornierung des obigen genannten Vertrages.

    Um ein Antwortschreiben von der Kabel Deutschland GmbH wird bis zum 23.01.2015 gebeten.
    Wenn sich die Kabel Deutschland GmbH nicht bereit erklärt eine Einigung in diesen Fall zu erzielen, wird das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz über diesen Fall von meiner Person in Kenntnis gesetzt und es wird eine gerichtliche Einigung stattfinden.


    Am 26.11.2014 führte meine Person mit einer Angestellten, Frau Frost, von einem Kabel Deutschland Shop in Weimar Thüringen ein Gespräch mit der Bitte einer Stornierung des Vertrages (Vertrags Nr. 471989960, Kunden Nr. 432191415).

    Die Kabel Deutschland Angestellte Frau Frost fiel meiner Person lautstark und boshaft ins Wort mit der Aussage, dass der Vertrag schon storniert ist und Sie keinerlei Schreiben verfassen würde und sie dafür nicht bezahlt wird.

    Meine Person hatte lediglich nach ein Bestätigungsschreiben der Stornierung des Vertrages gefragt.

    Meine Person wurde von Frau Frost gebeten, den Kabel Deutschland Shop in Weimar zu verlassen.


    Vorher war meine Person ein sehr zufriedener Kunde von Kabel Deutschland, aber jetzt ist meine Person über die Kabel Deutschland GmbH sehr enttäuscht !





    Bitte bestätigen Sie den Eingang dieser Kündigung schriftlich.




    Mit freundlichen Grüßen



    Herr René Melzer

    kurze URL:
  • Gast - Techniker 0815

    Als Techniker wird man auch abgezockt als Subler! Man lernt den Ganzen Kabelkram beim mitrennen in 2 wochen und fertig!. Schafft sich alles an Werkzeug und Auto. Aber man soll alles Perfekt machen ????
    Und am schluss beschweren sich die Kunden wegen der Installation das man ne Gutschrift bekommt! Aber wenn man vorort ist alles klar und alles Super! Sobalt man zur tür rausgeht wird man schlechtgeredet um paar € zu bekommen!

    Und Zack Arbeitzlos!! Echt assionziel geworden!

    Die meisten Menschen sind so dermasen abgestumpft und denken garnicht dran das da Existenzen hängen mit Familien!
    Durchfall sollen Sie kriegen alle die sich angesprochen fühlen die zu diesem Pack gehören! Ihr habt nix gutes verdient!

    Kabel und KDFS kümmerts auch nicht man ist ja nur der Techniker kommt ja ein neuer Trottel!

    Und der Ganzen Kabelpolitik ist einfach zu Kriminell das Techniker schon Verträge und zusätze am besten noch anbieten sollen mit Pukte System für den Besten Technikerverkäufer.

    zum Kotzen!

    kurze URL:
  • Gast - Bockmayer marcus

    Also ich finde seitdem sie mit Vodafone zusammen sind betrügen, belügen und Zicken die ihre Kunden nur noch ab ich rate jedem der dort ist zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Da bekommt mehr für weniger Geld und auch die Leitung ect. FÜR DIE MAN auch bezahlt und wird vom Support nicht immer mit regionsstörungen abgespeist.

    kurze URL:
  • Gast - Jessica Wieland

    Hallo,

    Ich wurde auch dermaßen angezockt. Mein Anwalt eledigt das nun und anzeigen werde ich den Sauladen nun auch noch!!!!!

    kurze URL:
  • Gast - Herbert T.

    Ich hatte auch sehr viel ärger mit Kabel Deutschland. Ich zog um und der Ärger began. Ich konnte mich nur durch Beweise und vielen Schreiben aus den Vertrag heraus retten. Sie sparen nicht bei KD. Besser einen anderen Anbieter wählen und ein paar Euro mehr bezahlen. Nie mehr Kabel Deutschland.

    kurze URL:
  • Gast - Tanja

    Ich habe gerade festgestellt, dass ich seit 2008 für einen Virenscanner zahle, den ich weder bestellt noch je benutzt habe! Steht auch nichts davon im Vertrag.... HAbe die 360€ jetzt einfach mal zurück gefordert.... Mal gespannt!

    kurze URL:
  • Gast - Neuroth

    Hallo,

    meine Erfahrungen mit Kabel Deutschland-Vodafone decken sich. Nachdem ich da gekündigt habe (Fernsehen) , sollte ich smart card und 2 Receiver zurückschicken, was im Prinzip ja auch o.k. ist, aber ich hatte nur einen Receiver erhalten. Schriftverkehr mit dem Hinweis, dass ich nur ein Gerät erhalten habe, wurde und wird ignoriert. Ebenso die Aufforderung, mir mitzuteilen , wann ich denn das 2. Gerät erhalten haben soll. Keine Reaktion , jedoch die Rechnung über das zweite Gerät. Ich werde das bezahlen, weil mir Anwaltskosten und die Zeitverschwendung in Relation zur Rechnungssumme zu hoch ist. Aber das scheint ja eine Masche bei Kabel Deutschland-Vodafone zu sein.

    By the way: Bis vor 3 Jahren hatte ich auch Internet (und Telefon) über Kabel Deutschland. Da ständig teilweise über bis zu 3 Wochen das Internet nicht funktionierte (und damit auch nicht das Telefon, was für meine Frau als Ärztin sehr problematisch war) und der Service nicht in der Lage war, dies zeitnah zu beheben, bin ich reumütig zur Telecom zurtückgekehrt. Seitdem nur einmal eine Störung über die Nacht (war dieser Hackerangriff auf ganz Deutschland)

    kurze URL:

Meine Heimat mein Verein.

Es gibt nicht viele Fußballclubs in Deutschland, die trotz ihren bescheiden sportlichen Leistung dennoch Kult-Status genießen. Kuriose Ereignisse reihen sich neben großen Erfolgen und bitteren Niederlagen. Deutscher Meister in der 1. Bundesliga, die erste Trikotwerbung im Sport, Jägermeister, der Fall Lutz Eigendorf, Abstieg trotz eines positiven Torverhältnisses, 5 Trainer in einer Saison und die beste Bratwurst der Liga....mach mit, lass Dich infizieren und werde auch Eintracht-Fan...der echten und einzigen Eintracht im Profi-Fußball. Klicky?

Nächste Tour