Nicht mitten im Touristentrubel, aber auch nicht weit weg vom Schuss ist das Hotel Best Western Hotel Kinsky Garden in Prag zu finden. Das vier Sterne Hotel mit 62 Zimmern, verteilt über 4 Etagen, befindet sich am Fuße des Petří. Ein auch bei den Einheimischen beliebter Park. Das Hotel ist sehr gepflegt und auch gut organisiert. Außer schöne Zimmer hat es aber wenig zu bieten. Eine Herberge zur reinen Übernachtung. Das Haus ist ein schickes Gebäude aus der Gründerzeit. Auch wenn das Hotel Best Western Hotel Kinsky Garden mittlerweile 20 Jahre auf dem Buckel hat, gibt es nur wenig Abnutzungserscheinungen zu entdecken. Ein paar Meter vom Hotel entfernt befindet sich eine Tram Station. In 5 Minuten Fahrtzeit ist die Metro Station Anděl zu erreichen. Um das Hotel herum befinden sich günstige Gastronomie, ein Kino und an der Metro Station Anděl ein riesiges Shopping-Center. Das Hotel selbst verfügt über keine eigene Gastronomie. Die Nacht im Hotel war ruhig, der beliebte Sauftourismus findet hier nicht satt. Das Frühstück war okay und ging auch jeden Tag großzügig bis 11 Uhr – das lobt sich jeder Langschläfer. Das Zimmer verfügt auch über eine Minibar. Diese ist allerdings für Prager Verhältnisse nicht gerade preisgünstig. Und der Hammer: Auf dem Preis der entnommenen Getränke wird auch noch eine Minibargebühr von 30% draufgeschlagen. Das ist Unverschämtheit.

Fazit: Das Hotel Best Western Hotel Kinsky Garden in Prag ist ein gute Herberge. Nicht zentral gelegen aber auch nicht weit weg von allem was interessant ist, bietet es einen guten Ausgangspunkt für sämtliche Unternehmungen. Eigentlich volle 5 Sterne, wegen der Minibarabzocke aber einen Stern Abzug.

Seite 1 von 2

Suche

Kommentare

Mansour hat den Artikel Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung kommentiert
Interessant ist, dass dieser Bericht bereits 10 Jahre her ist, und an der Informationspolitik hat si...
In einem Artikel vor 1 Monat
Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 7 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 11 Monaten