Hotelbewertung Hotel Boutique Brajt*** Breslau (Wroclaw) Polen

(0 Votes)

breslauFrisch saniertes Hotel aus der Gründerzeit

Mit dem Auto ist das Hotel Boutique Brajt nicht ganz so einfach zu erreichen. Wenn die Einfahrt verpasst wird muss eine extra Runde im dichten Stadtverkehr von Breslau gedreht werden. Das Hotel Boutique Brajt ist zentral gelegen und nur ein paar Meter von dem historischen Stadtkern von Breslau entfernt. Es ist ein sehr schöner renovierter Altbau für dessen Erhalt auch EU Gelder investiert wurden. Neben dem Hotel gibt es einen öffentlichen Parkplatz, für den das Hotel gegen Gebühr einen Parkschein für die Dauer des Aufenthalts ausstellt. Das Hotel Boutique Brajt verfügt nur über 8 Zimmer, die über zwei Etagen verteilt sind. Dem Hotel angeschlossen ist auch ein Restaurant. Ein Fahrstuhl führt von den Zimmern aus direkt auf die Straße. Das Zimmer im Hotel Boutique Brajt war relativ klein aber für eine Person für ein paar Tage groß genug. Einrichtung war okay genauso wie die Sauberkeit, WLAN und die Zimmerreinigung. Leider funktionierte die Türöffnung nicht mit der Karte sodas das Hotel Boutique Brajt mir einen Schlüssel aushändigen musste. Trotz Heizung auf volle Pulle war es im Zimmer doch noch recht frisch. Der Kühlschrank im Zimmer verursachte einen solchen Lärm, dass er für die Nacht abgeschaltet werden musste. Das Frühstück im Hotel Boutique Brajt war sehr bescheiden aber ausreichend. Alle Angestellten waren sehr bemüht und freundlich.

Fazit: Für einen Kurzaufenthalt ist das Hotel Boutique Brajt gut geeignet, auch wenn es nicht gerade das preiswerteste in Breslau ist. Wer die Stadt noch nicht kennt und erkunden will, hat mit dem Hotel Boutique Brajt eine prima Ausgangslage.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5, basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte den Kommentar:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Hendrik Lorenz hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 8 Monaten