Contact

mail@gemini-theme.com
+ 001 0231 123 32

Follow

Info

All demo content is for sample purposes only, intended to represent a live site. Please use the RocketLauncher to install an equivalent of the demo, all images will be replaced with sample images.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Das Hotel Rixwell Old Riga Palace ist am westlichen Rand der Altstadt von Riga zu finden. Das Hotel ist nicht voll im Touristentrubel Rigas integriert, Bars und Restaurants sind aber fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Die Herberge ist in einem Altbau untergebracht, erstreckt sich über 6 Stockwerke und verfügt insgesamt über 100 Zimmer. Das Hotel und auch die Zimmer sind stilvoll eingerichtet. Mein Zimmer war allerdings ganz schön klein. In der Dusche kann sich ein groß gewachsener, kräftiger Mann sicherlich auch nur schwer bewegen. Trotz Zimmer zur Straße war es relativ ruhig. Die vom Hotel angebotenen Ohrstöpsel wurden nicht benötigt. Das Hotel war zu meinem Besuch fast voll belegt. Für so viele Gäste ist der Frühstücksraum des Hotel Rixwell Old Riga Palace im derzeitigen Zustand viel zu klein. Das Angebot der Mahlzeit war aber okay, wenn auch Brötchen oder Ähnliches komplett fehlten. Im Hause wird auch ein Spa-Service angeboten. Es gibt auch eine Bar neben der Rezeption, die allerdings schon um Mitternacht dichtmacht. Eigentlich ein Unding in einem Hotel in dieser Preisklasse. Die Minibarpreise sind preiswert das WLAN gut.

Fazit: Der Aufenthalt im Hotel Rixwell Old Riga Palace war für mich angenehm. Das Preis-Leistungs-Verhältnis in Kombination mit der Lage passt. Merkwürdig ist allerdings die Vorauskasse des Hotels. Insgesamt ist das Hotel mit 4 Sternen meiner Meinung nach etwas überbewertet.

 

Kommentar (0) Aufrufe: 33

Benutzerbewertung: 0 / 5

Hotel ApalenisDas Hotel Apalenis ist eines der vielen Hotels in Riga außerhalb des historischen Stadtkerns. Wie bei den anderen Hotels abseits der Altstadt, spiegelt sich das im Preis deutlich wieder. Das Hotel Apalenis befindet sich 3,5 Kilometer südlich des Rigaer Zentrums im Stadtteil Maskavas forštate. Eine Gegend Rigas, die nicht sonderlich durch das pulsierende Leben besticht. Alles ziemlich Trist und noch im Charme der ehemaligen Sowjetzeit. Wer nicht zu Fuß laufen will, erreicht das Hotel Apalenis bequem mit der Buslinie 15 die fast direkt vor dem Hotel hält. Vom Bahnhof aus braucht der Trolley-Bus knapp 10 Minuten bis zum Hotel Apalenis. Der Äußere Eindruck des Hotels vermittelt für die Preisklasse einen soliden Eindruck. Im inneren sieht es dann aber nicht ganz so gut aus. An der Rezeption geht es zügig voran. Vorauskasse ist dann für mich allerdings auch etwas ungewöhnlich für ein Hotel. Das Zimmer war spartanisch und unmodern eingerichtet aber oberflächlich sauber. Das Bad hatte die besten Jahre schon hinter sich - Schimmel in der gesamten Duschkabine. Mein Zimmer hatte Blick zum Innenhof wo sich ein großer Parkplatz befand. Das verhinderte zwar den Straßenlärm, durch die startenden Autos im Morgengrauen wurde es hier trotzdem ziemlich laut. Im Hotel selbst war von den anderen Gästen nicht viel zu sehen jedoch viel zu hören. Decken und Wände waren so schlecht isoliert, dass jeder Schritt des Zimmernachbarn akustisch nicht zu überhören war. Schlafen konnte man aber trotzdem relativ entspannt. Das angebotene Frühstück war relativ übersichtlich, für den Preis kann allerdings nichts in der Hinsicht erwartet werden. Freunde die gerne die morgendliche Nahrungsaufnahme stundenlang zelebrieren werden hier bei Toast und Marmelade nicht auf ihre Kosten kommen.

Fazit: Das Hotel Apalenis steht mit 25 Euro pro Nacht voll im Preisleistungsverhältnis. Für Sparfüchse, die nur eine günstige Übernachtung wünschen und sonst keine weiteren Ansprüche haben, ist es bestens geeignet. Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten rund um den Hotel Fehlanzeige. Bed and Breakfast und sonst nichts.

Kommentar (0) Aufrufe: 2672

Nächste Tour