5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das Grünnewig Hotel Vier Jahreszeiten in Leipzig überraschte mit seinem Preis-Leistungsverhältnis. Die Unterkunft befand sich 5 Minuten von Innenstadt und Hauptbahnhof entfernt. Die Lobby war sehr einladend und 24 Stunden besetzt. Das Personal des Grünnewig Hotel Vier Jahreszeiten war freundlich und zuvorkommend. Trotzdem sich das Zimmer im obersten Stockwerk befand, war es auch mit Dachschräge von der Größe her völlig in Ordnung. Mit der Sauberkeit (zumindest oberflächlich) gab man sich hier offensichtlich viel Mühe. Es gab auch kleine Aufmerksamkeiten seitens des Hotels in Form von Gummibärchen. Die kleinen Fenster waren etwas ungewöhnlich, boten allerdings einen erstaunlich guten Ausblick auf das Gelände des Hauptbahnhofs von Leipzig. Auch wenn das Zimmer zur Straße hinausging, drang kein Lärm ins Innere. Wenn es was zu hören gab, so lag es nur an den anderen Hotelgästen die frühmorgens im Gang eine gewisse Rücksicht vermissen ließen. Die Putzfrau begann ihre Staubsaugtätigkeit auch schon um kurz nach 8 Uhr morgens. Das machte ein Ausschlafen leider völlig unmöglich. Die Minibar der Herberge war gut gefüllt und auch von den Preisen her akzeptabel. Einzige Mängel waren die Kalkrückstände an der Duschkabine und die mit großen Flecken ausgestattete Bettwäsche. Auch die WLAN-Abzocke gehört dann eher in die Anfänge des Internets. Das bieten heute schon Absteigen als kostenlosen Service an.

Fazit: Drei Sterne, die es knapp wert sind. Kleine Mängel sind akzeptabel. Bettwäsche mit Flecken (wenn auch gewaschen) sollte dem Gast eigentlich nicht zugemutet werden.

 

Als Gast kommentieren

0

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento