Ferienhaus Bothe in Hohegeiß

(4 Votes)

Direkt am grünen Band, dem ehemaligen Todesstreifen der DDR, befindet sich das Ferienhaus Bothe im Bergdorf Hohegeiß. Auf ca. 58 qm finden hier locker 4 Personen Platz. Unten wohnen, oben schlafen. Das kleine Ferienhaus ist einfach eingerichtet und sehr sauber. Die Ferienwohnung ist auch noch nicht so alt. Abnutzungs- und Abwohnerscheinungen sind hier nicht zu finden. Insgesamt macht das gesamte Areal, auf dem das kleine Haus steht, einen sehr gepflegten Eindruck. Zum Ferienhaus gehört auch noch eine geräumige Terrasse und für Kinder eine Sandkiste, Klettereinrichtungen und Schaukel. Die Herren der Gesellschaft wird der große und saubere Grill erfreuen, der für die Gäste ebenfalls zur Verfügung steht. Beheizt wird das Ferienhaushaus Bothe über eine Zentralheizung. Alternativ gibt es aber auch einen Kaminofen. Holz können Gäste ausreichend im benachbarten Schuppen finden. Tierfreunde werden sich über die beiden Katzen freuen, die immer wieder um das Haus herum streunen und sich gerne streicheln lassen. Das Haus befindet sich ein Stück von der befahrenen B4 entfernt. Hin und wieder donnert mal ein LKW vorbei, insgesamt hält sich die Geräuschkulisse aber in Grenzen - wenn nicht gerade die Nachbarn ihr Haus sanieren.

Fazit: Das Ferienhaus Bothe im niedersächsischen Hohegeiß ist eine sehr gute und preiswerte Adresse im westlichen Oberharz. Geeignet für kurze oder längere Aufenthalte. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für sämtliche Interessen und Unternehmungen. Fehlen tut nur ein kleiner Backofen und ein WLAN Anschluss für die Gäste. Dann wäre das Ferienhaus Bothe nahezu perfekt. Hervorzuheben: Im Ferienhaus Bothe gibt es keine Endreinigungs-Abzocke.


Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 3 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Bernhard posted a comment in Gefangen im eigenen Land
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 7 Monaten
Hendrik Lorenz posted a comment in Gefangen im eigenen Land
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 7 Monaten