Hotelbewertung Hotel*** Reussenstein Böblingen

(1 Vote)

Erst vor kurzem residierte meine Wenigkeit in einem anderen Hotel in Böblingen. Dort hat es mir auch schon sehr gut gefallen. Das Hotel Reussenstein in Böblingen aber ist noch um einiges besser. Das besondere hier: Alles Schwäbische wird gerne und teils etwas übertreiben hervorgehoben. So gibt es auf vielen Hinweisschildern im gesamten Hotel immer eine deutsche, schwäbische und englische Bezeichnung. Mal etwas anderes und für viele die nicht aus dieser Region unserer Republik stammen, hier und da sicherlich zum etwas zum Schmunzeln. Gewöhnungsbedürftig: Das permanente Vogelgezwitscher auf den Fluren. Für manche beruhigend, mich machten diese Geräusche eher auf Dauer aggressiv. Das Zimmer war toll eingerichtet und relativ neu. Laminat (finde ich persönlich viel besser als immer wieder so ein abgeranzter Teppich), Minibar mit kostenlosen Softdrinks (leider kein Bier!!), kleine Aufmerksamkeiten für den vergesslichen Reisenden (Zahnbürste, Rasierset etc.) und sogar Bügeleisen und Bügelbrett waren vorhanden. Ein Service, der mir bisher in keinem Hotel dieser Kategorie widerfahren ist. Aber noch nicht genug. Auf Anfrage bei der Rezeption gibt es auch einen Code für das kabellose Internet, das allerdings vom Empfang her leider nicht besonders gut war. Im Untergeschoss befindet sich eine Sauna und ein Barfußpark (was immer auch das sein mag, ich persönlich habe es nicht genutzt). Diese Einrichtungen waren für Hotelgäste natürlich auch kostenlos. Gegenüber dem Hotel Reussenstein befindet sich das angeschlossene Restaurant des Hauses. Ein Blick auf die Einrichtung und Karte der Wirtschaft weckte durchaus das Interesse dort einzukehren. Die Verpflegung am Morgen im Hotel Reussenstein ließ keine Wünsche offen. Und das Wichtigste: Eine ruhige und erholsame Übernachtung gab es im Hotel Reussenstein auch.



Fazit: Das Hotel Reussenstein Böblingen ist in den letzten Jahren das Beste Hotel gewesen in dem ich absteigen bin. Jeder der in dieser Region ein Hotel sucht kann ich das Hotel Reussenstein nur nahe legen. Nur selten stimmt Preis/Leistung so gut wie in dieser Herberge.

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Mansour gefällt ein Kommentar bei Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung
Interessant ist, dass dieser Bericht bereits 10 Jahre her ist, und an der Informationspolitik hat si...
In einem Artikel
Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
In einem Artikel
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
In einem Artikel
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
In einem Artikel
Bernhard gefällt ein Kommentar bei Gefangen im eigenen Land
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
In einem Artikel