Ferienhaus Haus Lücke, Altenbrak (Harz)

(1 Vote)

Das Haus Lücke ist ein Ferienhaus im typischen Harzer Baustil. Etwas abseits von der Hauptstraße geht es einen kleinen Hang hinauf. In den Wintermonaten ist unbedingt Winterbereifung erforderlich. Die Gäste, die mit dem PKW anreisen, stehen im Haus Lücke eine Garage und ein Carport zur Verfügung. In dem Haus Lücke selbst gibt es zwei Ferienwohnungen. Eine oben die andere unten. Die untere Wohnung war zur damaligen Zeit schlicht, aber ausreichend eingerichtet. Die Möbel im Haus Lücke waren teilweise neu (Schlafzimmer) oder noch aus den Zeiten der DDR. Eine riesige sozialistische Schrankwand im Wohnzimmer schien einen fast zur erschlagen. Die Küche im Haus Lücke besaß leider nur zwei Kochplatten und hatte keinen Ofen. Das TV-Gerät pfiff auf dem letzten Loch. Das Bild war so schlecht, dass ein längerer Fernsehabend anstatt Freude allenfalls Augenkrebs verursachte. Im Wohnzimmer des Haus Lücke gab es einen kleinen Kaminofen mit Sichtfenster, der auch prima funktionierte. In jedem Zimmer waren aber auch noch Nachtspeicherheizungen. Holz für den Ofen war im Dorf zu organisieren. Auf der Hauptstraße gab es einen kleinen Holzhandel. Der Besitzer verkauft gegen Bares (für 10 Euro den Kofferraum voll) gerne ein wenig Brennholz. Für die Sommermonate steht im Haus Lücke eine Terrasse mit Gartenmöbeln zur Verfügung. Hinter der Garage scheint es auch noch einen Raum für kleinere Feiern zu geben. Altenbrak ist ein kleines verschlafenes Nest, das an sich nur an der Hauptstraße besiedelt ist. Weiter abseits befinden sich eigentlich nur Ferienhäuser. Es gibt einen winzigen Laden, in dem es allerdings nur das Nötigste zu kaufen gibt. Einige Restaurants, ein kleines Museum, ein kleines Freibad und eine Forellenzucht - das wars. Der Ort eignet sich gut als Ausgangspunkt für Wanderungen oder Fahrten in die anliegenden Harz-Orte.

Fazit: Das Haus Lücke in Altenbrak ist eine preiswerte Unterkunft, an der es nichts auszusetzen gibt. Wer Natur und Ruhe möchte, ist in Altenbrak gut aufgehoben. Die große Party geht dort definitiv nicht ab.

Das könnte Euch vielleicht auch interessieren: Ferienhaus Bothe in Hohegeiß (Harz), ein Bericht über den Westharz, Reisebericht in den Vorharz.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5, basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte den Kommentar:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Mansour hat den Artikel Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung kommentiert
Interessant ist, dass dieser Bericht bereits 10 Jahre her ist, und an der Informationspolitik hat si...
Joomla Artikel vor 23 Stunden
Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 6 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 6 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 9 Monaten