Hotelbewertung Hotel**** Deutsches Haus, Braunschweig

(1 Vote)

Das Hotel Deutsches Haus Braunschweig liegt direkt im Zentrum der Stadt am historischen Burgplatz. Wer über die Woche anreist, hat ideale Möglichkeiten für Sightseeing und Shopping. Alles lässt sich problemlos zu Fuß erledigen. Das Deutsche Haus Braunschweig selbst ist auch von historischer Bedeutung. Im Krieg teilweise zerstört aber wieder aufgebaut. Die Inneneinrichtung ist rustikal. Eine Ritterrüstung bewacht die alte Treppe. Sehr imposant. Das Einzelzimmer des Hotels war sehr klein. Durch die extrem hohen Wände fiel dies allerdings nicht sonderlich ins Gewicht. Die Zimmer zur Südseite haben einen herrlichen Ausblick direkt auf den Dom und den Burglöwen. Eine tolle Sache. Die Einrichtung und die Preise entsprachen dem Standard eines 4-Sterne-Hotels. Nur die Tapeten waren für meine Augen etwas gewöhnungsbedürftig (Augenkrebsgefahr). Das Frühstück - wenn mitgebucht - war reichlich und lecker, serviert in einem schönen Ambiente.

Fazit: Das Hotel Deutsches Haus Braunschweig ist uneingeschränkt weiterzuempfehlen. Angebote beachten, Preise variieren stark!

Nachtrag: Anfang März 2009 gastierte ich mit meiner Begleitung in einem Doppelzimmer im Hotel Deutsches Haus Braunschweig. Dieses erschien mittlerweile sehr abgewohnt, besonders der Teppich wies extrem deutliche Flecken auf. Auch das Bad hat die besten Tage hinter sich. Mit über 90 Euro war der Tag für ein 4-Sterne-Hotel preislich äußerst grenzwertig.

Weitere Hotelbewertungen aus Braunschweig: Hotel Pentahotel, Hotel balladins Superior Braunschweig, Hotel Aquarius Braunschweig, Hotel PlayOff, Braunschweig.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5, basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte den Kommentar:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Hendrik Lorenz hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 8 Monaten