Hotelbewertung Hotel***** Marriott, Leipzig

(1 Vote)

Das Marriott Leipzig ist zentral gelegen, innerhalb des Rings, 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. In der Lobby hat sich in zwei Jahren einiges verändert, die Baustelle außerhalb des Hotels hingegen ist geblieben. Immer noch verhüllen Planen das Gebäude. Die Reservierung des tags zuvor gebuchten Zimmers über HRS war im Marriott Leipzig scheinbar noch nicht angekommen. So kam es zu einem längeren Gespräch an der Rezeption. Nach Vorlage der Reservierungsbestätigung und unendlichen Prüfungen wurde das Zimmer für den gebuchten Preis auch freigegeben. Das Zimmer im Marriott Leipzig war geräumig und mit einem riesigen Bett und etlichen Auflagen ausgestattet. Hier war schon deutlich der Qualitätsunterschied zum Courtyard by Marriott zu erkennen. Die Minibar ist mit Vorsicht zu genießen. Getränke die auch nur mal zum Anschauen herausgenommen werden, laufen dank Sensor als „verbraucht“ an der Rezeption des Marriott Leipzig im Computer auf und werden auf die Rechnung geschrieben. Wer also keinen Durst hat, sollte am besten gar nicht erst die Tür öffnen. Ansonsten gab es nichts zu beanstanden, der Aufenthalt war ruhig und angenehm.

Fazit: Marriott Leipzig, ein Hotel, was auch wirklich 5 Sterne verdient hat.

Lest auch die Bewertung vom Hotel *** Grünnewig Vier Jahreszeiten, Leipzig.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5, basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte den Kommentar:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Hendrik Lorenz hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 8 Monaten