Hotelbewertung Hotel **** Brugger, Lindau (Bodensee)

(1 Vote)

Das Hotel Brugger Lindau befindet sich direkt auf der Insel Lindau an der östlichen Ringstraße. Alle Sehenswürdigkeiten waren in ein paar Minuten zu erreichen, was aber in erster Linie auch an der bescheidenen Größe der Insel lag. Die Reservierung vom Hotel Brugger Lindau lief über das Internet problemlos. Die AGBs sollte sich jeder zuvor aber genau durchlesen. Kostenfrei storniert werden kann kurzfristig nicht mehr. Im schlimmsten Fall müssen 80 % der Kosten erstattet werden. Andere Unterkünfte sind da toleranter. Im Hotel Brugger selbst gab es nichts zu meckern. Alle Angestellten waren sehr freundlich. Auch kabelloses Internet gab es kostenlos, der Code wird an der Rezeption vom Hotel Brugger Lindau ausgehändigt. Für Gäste gab es außerhalb der Insel Parkplätze für 2,50 Euro. Für die Parkkarte musste lediglich 15 Euro Kaution hinterlegt werden. Aus- und Einladen des Gepäckes war kurzfristig direkt vor der Tür vom Hotel Brugger Lindau möglich. Keine durchgängige Rezeption (bis 22 Uhr). Das Zimmer im Hotel Brugger Lindau war recht neu eingerichtet und von daher tadellos. Es war ordentlich und sehr sauber - auch wenn unter dem Bett und hinter dem TV-Gerät scheinbar nur selten eine Reinigung erfolgt. Das Bett bestand aus zwei zusammen geschobenen Einzelbetten, die sich leider in der Nacht ab und an voneinander entfernten und eine etwas unangenehme Lücke hinterließen. Das bewohnte Zimmer im Hotel Brugger Lindau mündete zur Straße hinaus, die auch bis spät in der Nacht sehr stark befahren war. Mit offenem Fenster zu schlafen war demnach unmöglich, da auch oft angetrunkene lautstarke Passanten den Weg in die Innenstadt suchten. Das Badezimmer war zwar klein aber von der Ausstattung sehr gut.

Fazit: Hotel Brugger ist eine gute Adresse in Lindau. Es ist eine sehr schöne und stilvolle Unterkunft direkt auf der Insel Lindau. Alles Sehenswerte ist von dort aus bequem zu Fuß zu erreichen. Ich würde dort jederzeit wieder absteigen

Mehr Hotelbewertungen aus Deutschland und den rest der Welt unter diesen Link.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5, basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte den Kommentar:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Hendrik Lorenz hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 8 Monaten