Kein Schild, keine Werbung gibt einen Hinweis auf diesen Biergarten am Kurt-Schumacher-Platz in Berlin. Wer es nicht zufällig weiß oder beim Parken darüber stolpert, bleibt desinformiert. Eine tolle Idee hatten die Betreiber der Kneipe „Clou Corner“ im gleichnamigen Einkaufzentrum am Kurt-Schuhmacher-Damm in Berlin-Reinickendorf. Ein Teil des oberen Parkdecks des Clou-Parkplatzes wurde einfach zweckentfremdet. Statt parkenden Autos befindet sich hier jetzt über ca. 80qm ein kleiner Biergarten mit Holzbänken und Strandkörben. Der Gast in diesem Biergarten bekommt nicht nur frisch gezapftes Bier, sondern auch einen exklusiven Ausblick auf das verkehrstüchtige Treiben des Kurt-Schuhmacher-Platzes. Ein weiteres Highlight ist der direkte Ausblick auf den Flughafen Tegel. Landen die Flugzeuge Richtung Westen, donnern sie nur wenige Meter über den Clou Corner Biergarten hinweg. Ein imposanter Anblick, wenn auch nichts für lärmempfindliche Ohren. Hier ist es so spannend, dass die Zeit quasi wie im Flug vergeht. Auch wenn im Clou Corners Biergarten vielleicht der echte bayrische Flair fehlt. Trotzdem ist der Biergarten für alle zu empfehlen, die gerne ihre Getränke im freien Genießen. Etwas kurios ist die Speisekarte des Clou Corners Biergarten. Sie ist nicht nur sehr übersichtlich, sondern bietet auch nicht das, wofür so stark geworben wird. Befinden sich im Clou Corners Biergarten etliche Jägermeister Fahnen in unterschiedlichen Größen, sucht man dieses Getränk auf der Speisekarte aber vergeblich. Ein weiterer kleiner Nachteil sind natürlich die sanitären Einrichtungen. Diese befinden sich nämlich in einen eigens aufgestellten Toilettencontainer. Außerdem ist der Clou Corners Biergarten auch nur dann geöffnet, wenn das EKZ geöffnet ist. Sonn- und feiertags also stets geschlossen.

Fazit: Trotz der etwas eingeschränkten Öffnungszeiten und der schweren Auffindbarkeit des Biergartens, ist diese Einrichtung zu empfehlen (Erreichbar mit dem Fahrstuhl Parkdeck 2). Die Preise sind moderat und nicht zu vergleichen mit der Touristenabzocke in Mitte.

Weitere Pinten, Spelunken, Kneipen, Wirtshäuser und Lokale:

Seite 7 von 17

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
In einem Artikel vor 4 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Hendrik Lorenz hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 8 Monaten