Contact

mail@gemini-theme.com
+ 001 0231 123 32

Follow

Info

All demo content is for sample purposes only, intended to represent a live site. Please use the RocketLauncher to install an equivalent of the demo, all images will be replaced with sample images.

EasyCookieInfo

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Nur noch selten werden die Spuren der Römer, die einst sogar tief ins germanische Reich vordrangen, so geballt deutlich wie in den Schweizer Dörfern Augst und Kaiseraugst am Rhein. Scheinbar nichts ahnend bauten die Einwohner der beiden Gemeinden in den Letzen Jahrhunderten ihre Häuser und Höfe neben, oder direkt auf die 300 Jahre nach Chr. verlassene Stadt. Erst in den letzten 60 Jahren begannen systematische Freilegungen Historischer Gebäude, die sich jetzt über das gesamte Stadtgebiet verteilen und über Rundwege erkundet werden können. Der gesamte Rundweg dauert zu Fuß etwa 1,5 Stunden. Das Museum mit dem 1961 entdeckten Römerschatz befindet sich gegenüber dem Theater. Kostenlose Orientierungskarten sind am Kiosk, der sich auch neben dem Theater befindet, zu beziehen.

Fazit: Für Geschichtsinteressierte ein sehenswerter Ort. Jedoch sollte niemand von den Ausgrabungen zu viel erwarten. Es sind teilweise nur noch Grundrisse vorhanden zu denen man sich anhand von Beschreibungen auf Tafeln das eigentliche Ausmaß vorstellen muss. Ideal für einen Nachmittagsausflug.

Weitere Reiseberichte aus der Schweiz:

 

Als Gast kommentieren

0

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Nächste Tour