dammsmuehleMärchenschloss oder Geisterschloss?

Tief im Barnimer Wald, direkt am Mühlenteich, steht ein Schloss mit einer wechselhaften Vergangenheit. Ende des 18. Jahrhunderts erbaut, wechselte im Laufe der Jahre das Schloss Dammsmühle mehrfach seine Besitzer und wurde an einigen Stellen auch zwischenzeitlich modifiziert. In der jüngsten Vergangenheit diente das Schloss dem MFS als Jagdschloss, wurde nach der Wiedervereinigung den enteigneten Besitzern zugesprochen, die es wiederum verhökerten. Seitdem scheiterten alle Nutzungsversuche sei es als Hotel oder als Veranstaltungsort. Das Schloss Dammsmühle ist seit 2010 dem endgültigen Verfall preisgegeben. Das hier noch einmal ein starker Investor kommt, darf doch stark bezweifelt werden. Momentan sind die unteren Eingänge des Schlosses verschweißt. Wer eine Leiter mitbringt kann aber durch das Fenster in den ersten Stock einsteigen und das Gebäude erkunden. Zugegeben, ein Traumschloss ist dieser Lost Place nicht. Aber mit Geld und einer guten Idee könnte aus diesen tollen Herrenhaus noch etwas werden denn auch das Drumherum bietet eine fantastische Substanz.

Seite 3 von 12

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 3 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Bernhard posted a comment in Gefangen im eigenen Land
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 7 Monaten
Hendrik Lorenz posted a comment in Gefangen im eigenen Land
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 7 Monaten