Bombenalarm am Eichhorster Weg!

(0 Votes)

Und schon wieder Ärger am Eichhorster Weg im Märkischen Viertel zu Berlin. Ein verdächtiger Koffer am Eichhorster Weg löste eine Vollsperrung der Straße aus. Auch ein Kindergarten und ein Supermarkt wurden evakuiert. Als sei das nicht genug, rückte auch noch ein Sprengstoffexperten-Team an. Ein riesen Aufriss um einen Koffer. Übertrieben? Nach dem Öffnen des Koffers fanden die Spezialisten des BKA aber keine Bombe, sondern nur vergammelte Lebensmittel. Die Kosten für den Einsatz trägt der Steuerzahler.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5, basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte den Kommentar:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Mansour hat den Artikel Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung kommentiert
Interessant ist, dass dieser Bericht bereits 10 Jahre her ist, und an der Informationspolitik hat si...
Joomla Artikel vor 1 Tag
Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 6 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 6 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 9 Monaten