Tallinn - eine Reise wert?

(0 Votes)

Nach längerer Pause wird es mal wieder Zeit, die Berliner Grenzen zu verlassen. Diesmal steht eine weitere baltische Metropole auf dem Programm: Tallinn - bei den Älteren unter uns auch unter "Reval" bekannt. Die Stadt mit knapp 400.000 Einwohnern, soll angeblich die schönste aller baltischen Staaten sein und vom Kern her mittelalterlichen Flair versprechen. Klingt auf jeden Fall relativ vielversprechend. Vielleicht entschädigt der Aufenthalt über die Osterfeitage die mühselige Anreise zum abgelegenen Flughafen Schönefeld - dem letzten aktiven Relikt aus DDR-Zeiten.

Der Reisebericht aus Tallinn.

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Mansour gefällt ein Kommentar bei Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung
Interessant ist, dass dieser Bericht bereits 10 Jahre her ist, und an der Informationspolitik hat si...
In einem Artikel
Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
In einem Artikel
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
In einem Artikel
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
In einem Artikel
Bernhard gefällt ein Kommentar bei Gefangen im eigenen Land
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
In einem Artikel