Rugama Tours La Boca (Dominikanische Republik) 2022

(0 Votes)

Rugama Tours

In meinen letzten Urlaubstagen in der Dominikanischen Republik suchte ich eine Tour, die nicht den ganzen Tag dauert und die auch nicht mit einer stundenlangen Anfahrt von Cabarete aus verbunden war. Ich bekam den Tipp, bei Rugama Tours zu buchen. Rugama Tours bietet eine Halbtagestour an, die eine Führung durch einen kleinen botanischen Garten anbietet, sowie eine Bootsfahrt auf einem Nebenflussarm des Rio Yasica bis hin zum Puerto La Boca mit anschließenden Mittagessen. Perfekt. Gebucht und los ging es. Für einen Aufpreis von 10 Euro wurde ich direkt am Hotel Viva Wyndham Tangerine Cabarete abgeholt. Und das sogar relativ exklusiv mit einem alten Lincoln aus den 1980er-Jahren. Der blubbernde V8 brachte mich zu einer Art Farm, die an einen kleinen Fluss lag, die mit einem großen Garten und exklusiven Baumhäusern ausgestattet war. Dort warteten schon andere Teilnehmer aus Deutschland, Kanada und den USA. Der Ausflug begann mit einer Einführung in der Natur der Dominikanischen Republik. Hier wurden die einzelnen Früchte der im Garten befindlichen Population in alle Einzelheiten erklärt. Auch wie eine karibische Kokosnuss in deutsche Supermärkte gelangt. Begleitet wurden die Besucher stets von zwei Hunden und einer Katze. Nach ca. einer Stunde auf der Farm stand die Bootstour an. Mit einem klapprigen Kahn plus Außenbordmotor und Plastiksitzen ging die Reise über einen kleinen Fluss zum Rio Yasica. Dort war dann Puerto La Boca das Endziel, denn dort endete der Fluss in dem Atlantik. Nach einem kurzen Badeaufenthalt führte die Tour zurück zum Ausgangspunkt, wo schon das Mittagessen auf alle wartete. Mein frittierter Tilapia mundete mir hervorragend. Es war wirklich ein sehr einfaches, aber leckeres Essen. Nach der Mahlzeit hatten alle Gäste noch die Möglichkeit, im Jacuzzi Bereich der Farm solange zu schwimmen, wie man möchte. Zurück ging es dann standesgemäß in einem 450 PS Mercedes bis zum Eingang des Hotels.

Fazit: Mir hat der Ausflug mit Rugama Tours supergut gefallen. Dass Preis/Leistungsverhältnis ist super, was nicht überall in der Dominikanischen Republik der Fall ist. Ein toller Garten, eine schöne Flussfahrt und ein super Essen plus anschließenden entspannenden Aufenthalt im Jacuzzi Bereich.

 

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Mansour gefällt ein Kommentar bei Kotte & Zeller - Eine unendliche Bestellung
Interessant ist, dass dieser Bericht bereits 10 Jahre her ist, und an der Informationspolitik hat si...
In einem Artikel
Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
In einem Artikel
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
In einem Artikel
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
In einem Artikel
Bernhard gefällt ein Kommentar bei Gefangen im eigenen Land
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
In einem Artikel