Contact

mail@gemini-theme.com
+ 001 0231 123 32

Follow

Info

All demo content is for sample purposes only, intended to represent a live site. Please use the RocketLauncher to install an equivalent of the demo, all images will be replaced with sample images.

EasyCookieInfo

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

So langsam werden immer mehr Deutschlandfahnen eingezogen. Es ist ruhig geworden nach dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft in Südafrika. Gestern ging es noch um den dritten Platz. Vereinzelt waren Torschreie zu hören, doch insgesamt war es dann eher eine ruhige Stimmung. Nicht zu vergleichen mit den Alarm nach den Siegen gegen England und Argentinien. Weltmeister wird jemand anders – verdient oder nicht verdient.

Mal wieder der dritte Platz – für mich nach den vorangegangen Spielen eine große Enttäuschung. Im Vorfeld wurde der Gegner stark geredet – danach auch. Natürlich um die schlechte Leistung der DFB-Auswahl irgendwie zu entschuldigen. Bis heute ist es mir nicht ersichtlich, wie die deutsche Mannschaft die gesamte erste Halbzeit nichts weiter tat, als sich hinten rein zu stellen und zuzuschauen, wie sich die Spanier die Bälle hin- und her schieben. Mut zu rein gar nichts. Kein Kampf, kein Wille. Es ist durchaus keine Schande zu verlieren, aber so? Ich weiß jetzt nicht was schlechter war, die Leistung gegen Spanien im Finale der EM 2008 oder die, im Halbfinale bei der WM 2010. Sei es drum. Es ist meiner Meinung nach die richtige Entscheidung der Mannschaft sich dieses Mal nicht zum dritten Mal hintereinander am Brandenburger Tor hinzustellen und Danke-T-Shirts an die Fans zu verteilen. Sie wissen selbst wohl zu genau, dass dies nach der Leistung gegen Spanien irgendwie nicht mehr passt.

Als Gast kommentieren

0

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meine Heimat mein Verein.

Es gibt nicht viele Fußballclubs in Deutschland, die trotz ihren bescheiden sportlichen Leistung dennoch Kult-Status genießen. Kuriose Ereignisse reihen sich neben großen Erfolgen und bitteren Niederlagen. Deutscher Meister in der 1. Bundesliga, die erste Trikotwerbung im Sport, Jägermeister, der Fall Lutz Eigendorf, Abstieg trotz eines positiven Torverhältnisses, 5 Trainer in einer Saison und die beste Bratwurst der Liga....mach mit, lass Dich infizieren und werde auch Eintracht-Fan...der echten und einzigen Eintracht im Profi-Fußball. Klicky?

Nächste Tour