Contact

mail@gemini-theme.com
+ 001 0231 123 32

Follow

Info

All demo content is for sample purposes only, intended to represent a live site. Please use the RocketLauncher to install an equivalent of the demo, all images will be replaced with sample images.

×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_CASE_MISMATCH] Image source Root/images/test/Grandhotel cannot be found with a case-sensitive search but a file system entry Root/images/test/grandhotel exists. While some operating systems (e.g. Windows) are case-insensitive, others (e.g. Linux) are case-sensitive in matching file system entries. On this server, the image source must match the file system entry exactly, including character case.

0 von 5 - 0 Bewertungen

Also gut angefangen hat der Tag ja leider nicht. Ich hatte da so eine Vorahnung und tatsächlich, man mich vergessen abzuholen. Da stand ich also eine halbe Stunde samt Equipment vor dem Hotel wie bestellt und nicht abgeholt. Nach einer halben Stunde entschloss ich mich dann ein Taxi zu nehmen wohl wissend, dass dies mich wieder sämtliche Nerven kosten würde. Nach zähen Verhandlungen ging es also Richtung Downtown. Obwohl ich vorher sagte zu welchen Tauchcenter ich wollte, wurde mir schnell klar, dass der Typ gar nicht wusste wo das war. Als ich ihm dann sagte, dass es gegenüber dem Empire Triton Hotel liegt, fing er natürlich gleich die Nachverhandlungen an. Was für ein Stress. Am liebsten wäre ich gleich wieder ausgestiegen aber beim nächsten Taxi wäre es ja auch nicht anders gewesen. Am Zielort angekommen war die Tauschule schon geschlossen was bedeutete, dass die schon unterwegs waren. Das Schiff war also quasi ohne mich abgefahren. Es folgte noch eine halbe Stunde Diskussion mit dem Fahrer. Nach zähen Verhandlungen erklärte er sich plötzlich noch bereit den Besitzer der Tauchschule anzurufen der sich auf dem Rückweg vom Hafen befand. Beim Eintreffen war dieser peinlich berührt, da er mich tatsächlich einfach vergessen hatte und wohl geistig noch bei Sonntag war. Tja, meinen Tag hatte ich mir auch anders vorgestellt, aber das Kind war nun mal in den Brunnen gefallen. Der Fahrer wartete inzwischen weiter, ganz offensichtlich in der Hoffnung, eine Rückfahrt zum Hotel zu ergattern. Die bekam er dann auch, nur habe ich Nasser zur Verhandlung geschickt, damit er wenigstens durch die Panne eine Fahrt bezahlt. Da hatte der werte Herr im Taxi die Rechnung ohne den Wirt gemacht denn natürlich bekommt er von Ägyptern bei weitem nicht so viel. Und da ich mitbekommen habe das Nasser ihm die Hin- und Rückfahrt bezahlte, gab ich ihn den Tipp das ich die Hinfahrt schon bezahlt habe. Also holte sich Nasser die Hälfte vom Fahrer zurück, der dann entsprechend angepisst war und mir während der Rückfahrt mehrmals drohte mich irgendwo auszusetzen wenn ich nicht nochmals was drauf lege an Kohlen. Da musste ich mir schon das lachen verkneifen und ignorierte weitere Aussagen. Schließlich kam ich am Grand Hotel wieder an - ohne weitere Diskussionen ;) Tja, es ist nach wie vor wie es ist: Taxifahren in Ägypten ist und bleibt reine Verarsche und Abzocke. Wer sich nicht wehren kann sollte sich in Hurghada nie ein Taxi nehmen. Für heute blieb mir dann leider nichts anderes übrig als übrig als in der Hotelanlage zu bleiben. Auf ein Spießrutenlaufen vor dem Hotel konnte ich ebenfalls gut verzichten. Es bleiben zum Glück noch genug Tage zum tauchen und wollen wir Nassers Aussage mal glauben schenken, dass ich morgen um 08:30 nicht sitzen gelassen werde.

{gallery}Grandhotel{/gallery}

Als Gast kommentieren

0

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meine Heimat mein Verein.

Es gibt nicht viele Fußballclubs in Deutschland, die trotz ihren bescheiden sportlichen Leistung dennoch Kult-Status genießen. Kuriose Ereignisse reihen sich neben großen Erfolgen und bitteren Niederlagen. Deutscher Meister in der 1. Bundesliga, die erste Trikotwerbung im Sport, Jägermeister, der Fall Lutz Eigendorf, Abstieg trotz eines positiven Torverhältnisses, 5 Trainer in einer Saison und die beste Bratwurst der Liga....mach mit, lass Dich infizieren und werde auch Eintracht-Fan...der echten und einzigen Eintracht im Profi-Fußball. Klicky?

Nächste Tour