Contact

mail@gemini-theme.com
+ 001 0231 123 32

Follow

Info

All demo content is for sample purposes only, intended to represent a live site. Please use the RocketLauncher to install an equivalent of the demo, all images will be replaced with sample images.

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

weisse stadt

Ein weiterer Ort für das „Moderne Wohnen“ findet sich in Berlin-Reinickendorf. Es ist die sogenannte „Weiße Stadt“ an der Aroser Allee. Die Wohnsiedlung, die zwischen 1928 und 1931 entstand, wurde von den Architekten Bruno Ahrends, Wilhelm Büning und Otto Rudolf Salvisberg entworfen. Die Siedlung erstreckt sich über 14 Hektar und bietet heute 1268 Wohnungen. Die „Weiße Stadt“, die in den 1920er-Jahren als geradezu revolutionär galt, ist bis heute noch beliebt. Die Fluktuation der Mieter ist seit Jahrzehnten nur gering. Wie auch heute, so war in den 1920er-Jahren das Geld knapp und die Architekten mussten sich etwas einfallen lassen, um die Baukosten so gering wie möglich zu halten. Elemente wie Türen, Fenster und Treppenhäuser wurden aus diesem Grunde vereinheitlicht. Die gesamte Siedlung wurde in ein einheitliches Weiß verputzt, was die Wohneinheiten bis heute unverwechselbar macht. Die Torbauten über die Aroser Allee überragen alle anderen Gebäude der Kolonie und verleihen dem Ganzen den Eindruck einer Bastei. Die „Weiße Stadt“ gehört seit 2008 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Als Gast kommentieren

0

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meine Heimat mein Verein.

Es gibt nicht viele Fußballclubs in Deutschland, die trotz ihren bescheiden sportlichen Leistung dennoch Kult-Status genießen. Kuriose Ereignisse reihen sich neben großen Erfolgen und bitteren Niederlagen. Deutscher Meister in der 1. Bundesliga, die erste Trikotwerbung im Sport, Jägermeister, der Fall Lutz Eigendorf, Abstieg trotz eines positiven Torverhältnisses, 5 Trainer in einer Saison und die beste Bratwurst der Liga....mach mit, lass Dich infizieren und werde auch Eintracht-Fan...der echten und einzigen Eintracht im Profi-Fußball. Klicky?

Nächste Tour