Hotelbewertung Hotel *** Schleifmühle Holzminden

(2 Votes)

Etwas außerhalb, ca. 2,6 Kilometer vom Bahnhof entfernt, liegt im verkehrsberuhigten Bereich das Hotel Schleifmühle in Holzminden. Das Hotel ist ein 70er Jahre Haus mit insgesamt 17 Zimmern. Zum Hotel gehört ein kleines Schwimmbad und eine schöne Rasenfläche mit künstlichen Teichen hinter dem Haus. Auch ein kleiner Bach fließt direkt am Gebäude vorbei. Im Gebäude befindet sich auch noch eine Gastronomie, die bis 23 Uhr geöffnet hat. Das Einzelzimmer verfügte über ca. 14 qm Fläche und war einfach ausgestattet. Oberflächlich war es recht sauber, Staub befand sich aber auf den Bilderrahmen im Zimmer. Im Bad ist die Reinigung offensichtlich auch nur oberflächlich ausgeführt wurden. Sackhaare säumten das Abflussrohr hinter der Toilette. Eine Minibar gab es leider nicht, auch einen Getränkeautomaten o.ä. ist mir im Hause nicht aufgefallen. Fatal, gerade in heißen Monaten, wenn Nachts noch ein kaltes Getränk benötigt wird. In der nahen Umgebung war ab 22 Uhr nichts mehr geöffnet. Ansonsten tote Hose im gesamten Areal. Das Hotel Schleifmühle bietet seinen Gästen kostenloses WLAN unverschlüsselt. Ansonsten war das Hotel Schleifmühle sehr ruhig, wenn auch etwas hellhörig. Das Schnarchen des Nachbarn war zumindest nicht zu überhören. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat insgesamt schon gepasst.

Fazit: Für Durchreisende oder Touristen ist das Hotel Schleifmühle eine gute Unterkunft. Wer einen längeren Aufenthalt in Holzminden plant, ist mit einem Hotel etwas zentraler sicherlich besser beraten.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5, basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte den Kommentar:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Hendrik Lorenz

*1970 in Braunschweig.
Technischer Redakteur, Offsetdrucker und professionelles Arschloch.

Suche

Kommentare

Ich war letzte Woche, Anfang Juni, dort Übernachten. Ziemlich unruhig dort. Kann man nur am WE besuc...
Joomla Artikel vor 4 Monaten
Machen kann man immer viel, nur muss man dazu auch seine Komfortzone verlassen und auch Gegenwind ve...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Das ist doch schrecklich.kann man da garnichts machen.ich gucke direkt auf das hotel und möchte mir ...
Joomla Artikel vor 5 Monaten
Bernhard hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Zum Thema Übersterblichkeit kann man sich hier selber ein Bild machen: https://www.destatis.de/DE/Th...
Joomla Artikel vor 8 Monaten
Hendrik Lorenz hat den Artikel Gefangen im eigenen Land kommentiert
Ich kann mich an den Kommentar erinnern. Dieser ist wohl leider der Reinigung der letzten Spam-Attac...
Joomla Artikel vor 8 Monaten